Träume

Zwischen Nacht
und wacher Schwärze
schüttelt er mich durch
die letzen Traumgedanken
liegen offen
von Freunden und Reisen
manchmal schiebt sich noch
ein Unglück dazwischen
meine Augen
liegen unsortiert
vorläufig
suche ich nach
Fortsetzung
in den Träumereien
des Morgens
nach Erkenntnis
die mir die Tage
noch nicht
bringen konnten.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s