Lebensmärchen

Ungezählte Blätter
bedruckten
und beschriebenen
Papiers
vergilbt, gerissen
hektografiert und
durchgeschlagen

langsam stehn sie auf
die kleinen Helden
der Vergangenheit
die Schicksalskinder
in den Holzpantinen
Lehrer alter Schule
die verlorne
Heimat
und die schweren
Unglücksfälle

entblättern sich
die Wirrungen
der sacrosankten
Politik
und ihre Färbung
auf das schmale Leben
das längst
vergangen…
und nur die Alten
kennen noch die
Lebensmärchen.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

2 Responses to Lebensmärchen

  1. Rachel says:

    Deine Seite ist genial, du Beste,
    ich verweile gern hier, jedes Gedicht,
    ach, einfach ALLES, zwingt Überlegungen auf,
    denen man sich nicht entziehen kann…will…

    Feste Umarmung,
    Edith

    • noemisell says:

      Liebste Edith,

      ich freue mich sehr über deine Zeilen und hoffe, dass es dir recht gut geht!

      Ganz viele liebe Grüße schicke ich dir und eine Umarmung!

      Birgit

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s