Segel

Im Rauschbach mehlgenebelt stehen
wir Matrosen neben Fähren die im
Hafen noch auf Kundschaft warten
und die Kapitänin groß und schlank

erklärt mit Nachsicht wie auf Kümmel
schiffchen Segel setzen nehmen wir
den Dampfer aus Bavese mit dem
Glühen vor der Glastür nebenan vorm

Rathaus werden Tücher schon gespannt
für nach dem Festakt Wind kommt
auf zehn blaue Luftballons von Freunden
aufgeblasen diese nur gehn mit dem

Paar zum Segelhafen denn wir lernen
noch vom Wind dem Stammgast auf
dem Salamandersee wie jener um den
Kirchturm gaukelt nach den Gräbern

einen schilen Blick auch hier ein Hafen
doch die Boote stehen still in einer Ecke
liegen Flyer von der Surfingschule schon
am Abend geht die Thermik schlafen.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s