Ernste Fälle

Wenige Begriffe rufen in mir einen
Würgereiz hervor zum Schutz vor
übelster Vergiftung speien sie die

Augen wieder aus ich mach sie
ungelesen lösche fort bevor die
Lunte zündet welche mit dem zähen

Brei des Hassgefühls geschleudert
kommt aus denen reine Überheblich
keit erfahrbar ausradiert in eine

schwarze Tonne nur Verbrennung
kann sie schadlos werden lassen
sommers breitet sich der Wust an

Diffamierung durch die Schlitze aus
der eine steckt den anderen an
nicht lang droht die Epidemie von

Aggression die Anzeigen im Geiste
schon signiert ich wende mich mit
Grausen denn Kritik verhallt ja bloß

und kommt als Bumerang zurück
die böse Zunge heb ich mir für
wirklich ernste Fälle für Bedrohung auf.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s