Minutenstill

Du bist mir Trost
wenn die Stürme mir
das Wasser aus den Augen
reißen

die Pfeile des Bedrängtseins
wie aus dem Nichts
meine Brust spießen

und ich inmitten einer Feuerwand
aus eignem Schweiß
verharre

ein wenig kennen wir uns noch
wenn du mich nicht vergisst
wird er dreifach zählen

die dreigeteilte Nacht
begleitet mich
nachtaus nachtein

und die Gedanken
reichen dir die Hand
ein Minutentanz

die Zeit spielt Katz und Maus mit mir
und fährt mit einem Segelboot
vor meinen Augen fort

mit meinen Träumen drin
sie schlugen mir
ein Schnippchen

halt mir die Hand
minutenstill
ich lächle dir zurück.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s