Fingerspur

Wenn in Tagesnächten eine allererste Vogelstimme
kaum erwacht der Frühlingsregen auf geheimnisvolle
Weise bis hinein ins Bett geflohen ist und meine
Fingernägel nicht mehr tauglich um Gedankenwirren

zu entflechten stelle ich den alten Koffer voller Gestern
hall an meinen Strand und warte hörend auf den Ton
inmitten Blütenzweigen und im rosa Kleid aufs Knacken
einer Treppe auf ein Lächeln auf die leichte Fingerspur.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s