Unkenrufe

Lass uns die Dramen unsres Lebens aneinanderkuppeln
ein vertracktes Bündnis einzugehen diesem Diabol die
Fetzenfahne schwenken Kinderlein zu zählen und sich
giften wer das größere Dilemma werden müsse

zwillingsgleich nachtschwarz mit knochenweiß und wollen
bis ans Ende ihrer Tage unsittlich berührt begrapscht
in Falten der Kostüme Maskentausch und Etiketten
schwindel mit dem Duft der Krötenexkremente wenn

nur wir und nur für diese Zeit des Dämmers frei und
abgewandt die Unkenrufe nur noch schemenhaft im Ohr
dem Flüstern Wege ebnen dürfen und die Gaben die nur
wir uns beiden angedeihen lassen gegenseitig öffnen.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s