Rädchen

Hingesehen durchgesehen abgesehen
auf Potenzial und der Kanal ist ganz egal
planal fatal und doch banal
liberal und ganz legal

sei es ein Fernrohr in der Leitung
alleine oder mit Begleitung – Aufbereitung
in der Zeitung allerheitung allermeitung
allerorten gibt es Neues zu verorten

hinter Pforten Daten horten
und hernach geteilt in Sorten
schneidet schöne Aussichtstorten
denn die Kuchen sind nur endlich

das ist schändlich allerhändlich
hier der Oetker dort der Bahlsen
Hauptsache der Kunde zahltsen
im Onlineshop die Wunderwelt

süße Ware süßes Geld
rasch wird das nächste Zeugs bestellt
vom gelben Boten zugestellt
der Leere Plätte beigesellt

verstopft sind Pforten und Kanäle
und der Kunde denkt ich wähle
am Faden hört er auf zu zählen
mit der Quahlsen sich vermählen

und gleich dann sich frisch verbeißen
bis die gelben Zähne gleißen
sich auf die Reste Fliegen schmeißen
selbst das ist alles vorbestimmt

das Fliegenspray auf cool getrimmt
es lockt den Magen lockt das Blut
die Gier kehrt wieder neue Glut
der Zucker fällt … auch dies bestellt

der Kreislauf heißt´s beherrscht die Welt
der Kunde ist ein Rädchen nur
das Denken das man einst erfuhr
ging lang schon auf Erhlungskur

und wurde selten mehr gesehen
nur ein Versehen kein Vergehen
erst recht nicht ist es ein Skandal
das Leben ist feudal genial.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s