Gunst versagen

Nun erkenne ich den Marmeladenfleck
auf meinem Finger kostümiert mein
taumeld Ego mit den Länglichkeiten
des Benehmens ausgesandt von

fremden Splittern fordernder Limitation
die mir die Gunst versagen hinter
süßen Augenblicken Schwingen
auszubreiten um die letzten Kuppen

zu erkennen oder tausend Wellen
zu empfangen nicht einmal zu laufen
in die Dämmerung der Winde
entgegnet von dem einen Geist.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s