Fort fort

Fort fort Lamettasterne klingelklangel
& der Plätzchenduft verziehe sich zu
Menschen welche eine Leere füllen müssen
grade an Advent mein Platz ist überfüllt

von Wünschen Nahestehender mein Zimmer
bietet Sommernetzte glasgewölbten
Flötentanz hinfort die immergleiche alte Leier
jetzt erst recht hinaus in graugepauste

Wälder auf der Flucht vor Rentierschlitten
Mondgesichtern Sterneschweifen Glanz
& Glimmer weißem Engelskitsch drapierten
Kränzen & irgendwelchen Heilsgeschichten.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s