Kranke Haut

Die nachgeahmte Orchidee
knallt ihr Rosa über die Theke
ein kleiner Junge sagt Äla

jähe Versprechungen
hämen und zehren zum Fünftel
soviel Freundin muss sein

auf schmalen Stühlen polieren Daumen
unentwegt das Flachwasser
auch der Buchs schüttelt den Staub ab

im trocknen Blumentopf verkeimen sich
die Schuppen an den Fußgelenken
die im Neonlicht erröten

wartend tropfen die Visionen
aus den Klapperversen
in das Normwaschbecken

Rauschen und erfülltes Raunen
anstelle Zahnpasta
kursiert der Kaffeeduft aus einem Kabinett

zwei Fenster weiter nur
das Salzgewinde
über den zweimal Verlorenen

ein drittes Mal verhinderte er flugs
auf dem Weg zum Mond
mithilfe einer kranken Haut.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s