Spiegelungen

Verfrühter Hall einer bestimmten Verlautbarung
zwischen eckversetzten Spiegelscheiben
kriechen Scheinwerfer Heizungslamellen entlang
wie Spiegelei auf einer nackten Leinwand

die Bilder einer Ausstellung sinken in den
Bauch der Tasten es geht ums Selbstverständnis
welches nutzlosen Berufen anhängt
hintergründig forsch die Dominanz des Doms

ein Luftschloss mit himmelsoffnen Händen
fixiert im dritten Hinterhof wir blicken rückwärts
auf das Sammelsurium in unsrer Lebensschachtel
überzeugungsrelevant

die gelben Schilder der Versäumnisse beleuchtet mehr
von unten in die holzvertäfelte Rotunde schlüpft
die herbstliche Magnolie ins Bad des Stolzes
ins blaue Bad wir feiern Anerkennung und Distanz.

Werbeanzeigen

Über noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s