Freibrief

Ein Falter durchschimmernd
mit geflochten Zopf
du gibst meinen Worten
einen Freibrief
bevor sie das Fenster passieren

hinüber zum beiderseitigen
Horizont an dem sich
tausend und eine Karambolagen
miteinander verbinden
bis zur Unkenntlichkeit

wir sehen auf
unsere beredten Hände
im Tau des Ausatmens
bis wir auf dem Boden
der Leere
angekommen sind.

Werbeanzeigen

Über noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s