Zweig 7

Die Berührung des Papierabgusses unter Spannung
an der Rindenkante & im Großen dieser Bogen
in dynamischer Bewegung eines Zweiges steht nicht still
verbergen sich die Spuren eines Knisterns?

& wie breit ist jene Walze die den Oberflächenkuchen
hinterlässt? Dort Linien die schemenhaft nicht mehr erfasst
als eingegoltne Aura des Gebrochenen da sinkt die
Spitze bis zum Horizont an einer Abbruchlinie

im Zentrum liegt die Biegetastatur der Rute wie ein
Ruheraum Verzweigung eines erdenalten Rippenspiels
Erscheinung welche hinterbühnig aus dem Vorhang tritt
wie dort von links was liegt davor? & rändlings dieser

grünen Mandorla die unhörbare Spannung vor dem
Knacken & das Warten auf ein erstes Zeichen des
Gewitters das bis in die Fingerspitzen dringt.

Papierabguss von Ute Krautkremer

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s