Geräusche

Traumfäden gleiten durch begüterte Lamellen
während drüben Rolläden gezogen werden
mit galantem Klatsch

ein Gartenschlauch fährt Schlangenlinien
von Bein zu Bein der Gartenstühle während
drüben Löffel auf die Untertassen klirren

du schaukelst staunend weit hinauf im Klettergurt
derweil am Sonntag Nachmittag die
Hündchen übers Trottoir kläffen

sie unterhalten sich dezent derweil
ein Jugendlachen über unsere Terrasse balgt
im Kampf um einen Polsterplatz

am Abend legt sich Stille über die
Gemächer wenn die letzten Hausaufgaben
eben noch gemeistert werden

und irgendwo übt jemand Mundharmonika.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s