Geraume Zeit

Auf dem Sofaweg zur Antwort auf
Wer bin ich lenkt der Blick aufs
Gegenüber auf Wer bist du eigentlich
ein Don Quichote ein Schopenhauer

Wer sind wir
Wer werden wir uns sein
zum Himmel hängt das Efeunetz
wie eine Leiter an die Gabel des Zenits

wir kehren heute um zur Transzendenz
des autonomen Lebens
täglich sitzt du zwischen vielen Stühlen
welch hohes Fell gewachsen ist

nur das Gesicht bleibt frei
es sind die infrarot positionierten Märchen
die sich widerspiegeln in den Fragen
in den Antworten geraumer Zeit.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s