Traumzeugen

Traumfäden benetzen Gitterstäbe
zwischen den Etagen
geraten wir in Turbulenzen
erzählen die Geschichten von
beiden Seiten
doch das Zentrum entgleitet uns
zwischen den Balken
einer Bühne
auf der die Stühle kippeln
vor uns der trübe Klapperbach

Traumzeugen begleiten mich
über die Nacht hinaus
spinnen die Geschichte weiter
nach beiden Seiten
nach den verlorenen Enden suchend
bis sie sich selber begegnen
mich mit ihren Armen benetzen
im Mezzanin
der flüchtigen Botschaften
aus denen die Mitte tropft.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s