Monthly Archives: July 2015

Verkrustung

Reisetaschen Koffer Säcke Tüten packe ich erwiesenermaßen zweckentfremdet mit der Rohmaterie & ihren Mischverhältnissen von Larifari Unfug Trödel sinnentleerter Ruhestörung Hetzerei & einer Endloskette von Zerwürfnissen mit denen meine Murmel überzogen ist in diesen angestaubten Taschen ist kein Platz mehr … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Zeichensprache

Eine Telegrafenkette hunderte von Kilometern lang in der die Zeichensprache zwischen uns feinsilbrig ubiquiert von deinem Fingerblütenregen abgesehn bin ich beseelt umwinde dich wie Kettfäden im Hin weg & zurück im Auf und Ab die Ranke bin ich wie im … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Stufen

Die Stufen zähle ich & den galanten Schwung nehm ich in meinen Arm im Seitenschiff links balanciert ein schwarzer Strich gleichmütig über seiner Leiste ja der Teppich wird bald eingerollt & gibt die Lapidarien der letzten zwanzig Jahre preis bevor … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Paradiese

Im schmalen Säulenrahmen huscht ein Schatten ging wer da am alten Tor vorbei? Das Fuhrwerk rumpelt aus der Stadt, schon lei- ser, übertönt von Stimmen, manche satten Lacher lassen sonnentags die Lasten kurzerhand vergessen, wenn im Fenster- sims das Gold … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Zündende Melange

Glutnebel senken sich in Gegenliebe doch im Leerlauf über hohle Lieder halb verbrannt sind brombeerschwere Schaumpartikel komprimiert zu Urstoff einer Welt die augenblicklich ausgeformt wird der die Seele eben eingehaucht wird lang bevor sich eine Ordnung bildet nirgends trennen sich … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Zungenschlag

Auf dem Zahnrad einer Hochseilbahn angereist mit zerzaustem Haar unsere Hotelsuite eine Maisonettewohnung handverlesen wir finden uns ein Gruppen bilden sich & fließen in poolige Sofaschluren wir lassen den Sonnentau strömen durch die Fenster 13. Stock weht der Wind New … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Gepflogenheiten

Meine Finger schwimmen in den Wellen eines freundlichen Gelächters aus dem Nachbarfenster wie die Junikäfer wie die die Vorstufen der Gedanken ins letzte Himmelshellblau meine Hände fluten die Sinne zum Tanz auf dem heißen Vulkan der namens H oder K … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment