Stufen

Die Stufen zähle ich & den galanten Schwung
nehm ich in meinen Arm im Seitenschiff links
balanciert ein schwarzer Strich gleichmütig
über seiner Leiste ja der Teppich wird bald

eingerollt & gibt die Lapidarien der letzten
zwanzig Jahre preis bevor die rote Katze sie
hinwegfegt auf der Jagd nach ihrer Sorte Mäuse
auf der Jagd nach deren Lieblingsmilben

einmal noch streut eine Mühle weißes Pulver
aufs Metall & in das Pozellan mit seinen
schichtenförmigen Verkrustungen die einen
Kreisel bilden einen Trichter voller Stufen.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s