Zündende Melange

Glutnebel senken sich in Gegenliebe
doch im Leerlauf über hohle Lieder
halb verbrannt sind brombeerschwere
Schaumpartikel komprimiert zu Urstoff

einer Welt die augenblicklich ausgeformt
wird der die Seele eben eingehaucht wird
lang bevor sich eine Ordnung bildet
nirgends trennen sich in diesen Wäldern

Ernst & Farce wir wissen welcher Duft gemeint ist
atmen diese zündende Melange von Fruchtbarkeit
& Dürre Gift & Wellness meine Haut wird
Rinde deine Finger werden Blüten.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s