Schnabelwetzen

Im Vogelkäfig ausgesetzt
grenzüberschreitende Halbgestirne
die sich in wetterkapriolender Pfütze
widerspiegeln

das Zerrbild strebt auf eine Schwingung zu
peitschende Wellen kehren nachts
in ihren Nestanschluss zurück
um frisches Quecksilber zu sammeln

Hall und Widerhall vermehren sich
unter irgendeinem Deckmantel
das Ventil öffnet sich meist vor der Haustüre
in den Nischen stehen Trompeter Spalier

ich fordere einen Führerschein
für Kutschfahrer auf Puddingstraßen
und Zähler für Gebetsmühlen
denn ansonsten piept es eintönig im Käfig

Ich wünsche mir einen Vertikutierer
bei derlei Schnabelwetzen
mit einem Schnellanschluss
für rankende Dachüberhänge

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s