Tröstender Gedanke

Aus deinen rund polierten Versen
strömt die Sehnsucht und verwandelt
Mühsal und Entbehrungen
zu einem tröstenden Gedanken

mit dem Duft des Flieders
und dem violetten Blütenblatt der Tulpe
kehrt die Harmonie zurück
ins glückliche Empfinden

bis zur nächsten Unterbrechung
die im Dreiklang ihren Widerhall
in ein paar Zeilenschwüngen findet

überwiegen Unannehmlichkeiten
Schmerz und Todesahnung
oder tropft der Wasserhahn
von Illusionen und Idylle
mitten in das arbeitsintensive Leben
und befruchtet es …

im Nirgendwo befindet sich
der Grund der Sensibilisierung
und im Zentrum eines Karussells
verfügt die Stille über transparente Würfel

bis das Fest des kohärenten Lebens
einen neuen Platz für andere Konflikte
und ein Sehnen nach der Übereinkunft findet.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s