Anemonenklänge

Ich ruhe unterwegs auf einem Bruchstückschemel
einer Steinestufe abgekantet auf die Ebene ins Immergrau
des ständigen Substanzverlusts
dort wo schon morscher Morgen herrscht
und nah der Monumente der Gefahrenzone

filigraner richte ich den Blick auf die Serifenwinkel
auf die Scherkräfte der Driftungsmassen
… irgendwann sich aus den Augen …
Schachbrettelemente insulieren grenzzersetzend
bis zum Niederschmelzpunkt einer Nachvergangenheit

seit Jahrmillionen krümle ich dir blind entgegen
und auf meinen Körpern ziehen Dachse in die Ferne
zu den witterungsgetauften Anemonenklängen
moosumschlungen steigt der Mond
von meinem Mosaikbruchschemel.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s