Lehnwort

Mit meinem Blickmuster
such ich das Lehnwort
im Lückentext der
fließgemaßten Übergänge

was einmal ähnlich war
verschmolz in Fotoschichten
die Betonskulptur ist offenporig
und empfangsbereit
für Neues und Empfindsames

das Wort verlor ich
den vergilbten Liebesbrief
zwischen zwei Ungereimtheiten
beziehungsweise den Minutenstrichen
einer alten Küchenuhr

ich hör die Welt im Sandgetriebe
nuscheln um Verständnis ringen
für das Aneinanderundvorbei
der eingebetteten Gedanken

die Blickfänge in einer Pastenoper
angerührt mit Wasser Öl und Wein
und aufgetragen auf die Lider
nun ist ein Reizwort draus geworden.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s