Uferrauschen

Der obdachlose Nachhall deines Uferrauschens
kreist um meinen Seeweg und ich fange ihn
mit meiner Hand gleich einem Schmetterling

auf Blütenbeutezug noch immer forsche ich
nach seinem Innenraum nach seinen Höhlengängen
seinen Querverbindungen zu Andershörigkeiten

während meine Hände längst die Antwort finden
endet hier die wissenschaftliche Verwertbarkeit
ich werfe die Verpackung weg mein Platz ist höhlenmittig.

Advertisements

Über noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s