Unter der Zunge

Das Pantomimenspielchen
zwischen unsren Zehenkitzelblicken
zergeht irgendwo unter der Zunge
wie ein Lauffeuer auf der Jakobsleiter

ein altverbackenes Blatt beschwört
mysteriöse Hindernisse im Basislager
sowie in nahtlos inflammablen Kleidern
ein Volontariat als heißes Meer-Instant

wir überspringen die Präsenzpflicht
zerbrechen hinterrücks die schablonierte Schau
duschen uns unter dem Amusement und
legen die Parameter in eine Zeit der Stripsodie

von Mundraub angetrieben segeln wir
schon nach Ikaria zu den Turmalinen am Strand
wo alte Frauen bunt gewandet flirten
und lassen uns von der Veranda wehen.

Advertisements

About noemisell

Ich bewege mich im Bermuda-Dreieck von Gefühlen-Gedanken-Gedichten/Geschichten. Manchmal verschlingt es mich.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s