Ahnend

Hinter nächtlichen Friedhofsmauern
begegnen sich die irrlichternden Spuren
verlorenen gegangener Seelen
ihrer Heimat längst beraubt
als sie sich noch ziellos wähnten

das Naheliegende wird nicht gern angesehen
vielmehr der Broterwerb für Unbekannte
mancherorts als löchriges Gewand fungiert
ein Pendeln hin zum Naheliegenden
nachts und unverblümt

die Seelenrundwegswanderung
wohlfeile Form einer Transfergesellschaft
in lauen Sommernächten nur
tanzen sie über dem Friedhofsgras
und nur wer ahnend ist erfreut sich dran.

Advertisements