Monthly Archives: November 2014

Plasmabildung

Vorwinter – in Gärten regnet Laub auf die Kanäle von der Kellertreppe krümmt sich eine Tonleiter zum Baumschnitt Äste biegen sich unter den Sägeblättern keine Diskussion der Schnitt wird durchgeführt & das Geleit bewegt sich nur zum toten Briefkasten im … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Kohärenz

Auf knarren Stufen höhle ich den Raum aus bis zu einem Fensterbogen der die Mädchen längst vereinnahmt hat es sind die schwarz und weißen Rautenmuster im Paradeschritt & die Prinzessin wartet noch geduldig auf den Froschkönig der hinterm Grabstein sitzt … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Lichtschiff

Im Wasserbild des Brunnens nur ein Quäntchen dessen was in den Terrinen nachzeitig zum Trank gereicht im Widerschein des Bogens sandig aufgewirbelt in Pigmenten der in einer Morgenröte meeresfrüh das Lichtschiff baut im Losbinden der Taue von den Pfählen streckt … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Vorverlegt

Unter den Verzweigungen der Szenegrenzen zwingen schulterlange Blicke mich zu einem blauumsäumten Vakuumakkord wie unter Eis das ewigkeitenfarben schimmert flüchte ich in einen Mantelkragen weil ich sein Lächeln nicht erkannte; mein Strafmandat ein Konjunktiv im Meer der Visualisierungen das einer … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Altrhein I

wir sammeln das knacken der zweige schritte in den gewogenen lehm ein boot liegt noch im untergrund auf dem kräuseln der fanfaren dort: ein eisvogel teilt die flache sonne der strom erzählt von seiner sammelleidenschaft für flaschenpost & einem alten … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Wegmarkierungen

Auf Blätterflügeln stauben wir die Spiegelung der Sonnengräser auf die moosigmilden Tropfen wo sich ungezähmte Tümpel bilden sinken unsre gelben Stimmen angesichts verborgener Getüme dort der gähnend leere Steinbruch abgewetzt garniert mit Eselsohren sind die Melodien im Duett der Dissonanzen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Tor der Wegbereiter

Im Klangraum dirigierter Dissonanzen hallen Vibrationen durch das Buch & über Ränder ganz bestimmter Seiten kristalliert der virulente Atem ein kleines Kind, die ganze Welt des Menschen Tage sind wie Gras der Wind streicht über ihre Köpfe in den Schattentau … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment